Herzlich Willkommen

Strahlenschutzkurs zur Interventionsradiologie für Medizinphysik-Experten (MPE)

Vom 7.-9. November findet in Münster am Institut für Klinische Radiologie ein Strahlenschutzkurs zur Interventionsradiologie für Medizinphysik-Experten (MPE) statt. mehr

Save-the-date: 24. Fortbildungsseminar der AG Physik und Technik (APT)

Das 24. APT-Seminar findet am 19./20. Juni 2020 in Augsburg unter der wissenschaftlichen Leitung von Gebhardt Östreicher statt. mehr

Forum Strahlenschutzrecht

Die Internetseite Forum Strahlenschutzrecht (www.forum-strahlenschutzrecht.de) ist online gegangen. Diese Seite tritt in die Fußstapfen des Forum Röntgenverordnung (ehemals www.forum-roev.de). mehr

Wesentliche Änderungen im Strahlenschutzrecht ab 2019

Ab 2019 verlangt der Gesetzgeber bereits bei der Anzeige eines neuen CT´s oder einer Interventionsanlage einen Nachweis über Zusammenarbeit mit einem Medizinphysik-Experten (MPE). Hiervon betroffen ist auch jeder Betreiberwechsel. mehr

Konzept zur Ausbildung von Medizinphysik-Experten für die Röntgendiagnostik

Die APT hat gemeinsam mit der der Deutschen Röntgengesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik ein Konzept zur "Ausbildung von Medizinphysik-Experten für die Röntgendiagnostik" erarbeitet. mehr

Neue Strahlenschutzverordnung veröffentlicht

Am 05. Dezember wurde die neue Strahlenschutzverordnung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. mehr

Medizinphysik-Experte

Mit dem Inkrafttreten der neuen Strahlenschutzverordnung am 31.12.2018, welche zusammen mit dem Strahlenschutzgesetz die bisherige Röntgenverordnung ersetzt, wird ein Medizinphysik-Experte (MPE) auch im Bereich der Röntgendiagnostik verpflichtend. mehr

4. Theo-Schmidt-Symposium

Am 22./23. Februar findet das 4. Theo-Schmidt-Symposium in Nürnberg statt. mehr

22. APT-Seminar 2018 in Münster: Interventionelle Radiologie – Herausforderungen und Trends

Nur noch wenige Plätze frei! - Das 22. Fortbildungsseminar der APT findet am 08. und 09. Juni 2018 in Münster unter der wissenschaftlichen Leitung von Dipl.-Ing. Horst Lenzen statt. mehr